/


 

 

Seit über 10 Jahren sind wir Spezialist im Bereich der geführten Radreisen innerhalb Europas!


Alle Radreisen werden von uns persönlich begleitet und wir sind mit den Strecken vertraut. Die täglichen Radetappen liegen ca. zwischen 35-75 Kilometern. Unser Reisebus begleitet die Radreisen und fährt meist parallel zur Radgruppe. So treffen wir regelmäßig auf den Bus und machen oft mittags ein gemeinsames Picknick mit Verpflegungsmöglichkeiten am Bus. Falls jemand eine Etappe aussetzen möchte, kann auf den Reisebus umgestiegen werden. Ebenso steht dieser natürlich für mögliches Alternativprogramm zur Verfügung, sofern aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse eine Etappe umgeplant werden muss. Und selbstverständlich wird Ihr Gepäck mit dem Reisebus von Hotel zu Hotel transportiert!

Jeder radelt auf dem eigenen Fahrrad, auf dem er sich wohl fühlt und mit dem er vertraut ist. Die Verladung der Fahrräder in unseren speziellen Radanhänger dauert i. d. R. nur 20 Minuten! Die Räder stehen schräg zueinander und berühren sich nicht (bitte entfernen Sie immer Ihre Satteltaschen für eine bessere Verladung!). Jedes Rad steht frei auf den eigenen Reifen und wird in einer eigenen Schiene befestigt. Daher ist auch der sichere Transport teurerer E-Bikes gewährleistet.

Die Mindestteilnehmerzahl unserer Radreisen liegt bei 14 Personen. Um komfortable Radreisen zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 22/24 Personen begrenzt. Die Gruppen setzen sich derzeit meist aus ca. 2/3 E-Bike-Fahrern und ca. 1/3 Tourenradfahrern zusammen. Die Tages-Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei 15-20km/h – an Steigungen wird es langsamer; in Ebenen ggf. ein wenig schneller. Wir orientieren uns an der jeweiligen Gruppenzusammensetzung! Unser Publikum hat keine Altersbeschränkung. 30-jährige fühlen sich genauso wohl wie 70-jährige; Singles, Paare, Freundeskreise und Familien reisen mit uns und teilen den Spaß am Radurlaub. Und wir verstehen uns als Gastgeber und als Reiseveranstalter – d. h. wir möchten, dass Sie als unsere Gäste auch etwas von der Kulturlandschaft sehen und nicht nur die reinen Strecken „abradeln“! Zudem gibt es gelegentlich kurze Besichtigungsprogramme (wie z. B. der Garten von Claude Monet auf unserer Radreise „Von Paris nach London“).

Sie können bequem an unserem Betriebshof in Velbert einsteigen und dort ggf. Ihren PKW parken (bitte vorher mit uns absprechen!). Weitere auf der Reiseroute liegende Zustiege planen wir, sobald die Herkunft der Reiseteilnehmer ersichtlich ist. Für Gäste, die von weiter her anreisen empfehlen wir eine Zwischenübernachtung (z. B. im Hotel „Zur Traube“). Eine Gepäck- und/oder Fahrrad-Abgabe ist i. d. R. am Vortag der Reise an unserem Betriebshof möglich! In Einzelfällen bieten wir für einen kleinen Aufpreis die Gepäckabholung am Vortag an!

Sollten Sie ein E-Bike leihen wollen, sprechen Sie uns gerne an! Sicherlich können wir behilflich sein! Und „last but not least“ empfehlen wir für den Falle eines Falles, dass Sie Ihr E-Bike bzw. Tourenrad natürlich vor der Reise entsprechend versichert haben.


 
Anrufen
Email